Burmester 077 Preamplifier

Burmester 077 Preamplifier

32.800,00 €Preis

Bei jeder Variante ist ein Modul nach Wahl inklusive:
· DAC
· Line
· Phonomodul (MM oder MC)

Den Grundstein des Erfolges von Burmester Audiosysteme legte der 1977 entwickelte legendäre Vorverstärker 777. Anlässlich des 30 jährigen Firmenjubiläums wartet Burmester Audiosysteme 2007 erneut mit einem Ausnahmeverstärker auf. Der 077 reiht sich reibungslos in die Riege der international ausgezeichneten Burmester Vorverstärker ein. Oberstes Entwicklungsziel war es, die klanglichen Vorzüge seiner Vorläufer, wie zum Beispiel dem 808 MK5, der weltweit als das Maß aller Vorverstärker gilt, in einer kompakteren Bauform zu verwirklichen. Seine schlüssige Bedienung garantiert ein unbeschwertes Hörvergnügen, die klaren Linien des Designs sprechen für sich.
Überzeugen kann der 077 aber vor allem durch seine inneren Werte.
Sensationell ist seine selbst abgleichende Phonostufe, die es ihm ermöglicht, Kanalungleichheiten von Tonabnehmersystemen auszugleichen und eine perfekte virtuelle Klangbühne in den Raum zu projizieren. Durch seinen Modulsteckplatz für eines von vier optionalen Modulen (Auslieferungsstandard: Line-Modul) ist er ideal auf alle Eventualitäten vorbereitet. Durch den integrierten Surround Thruput ist der 077 überdies auch optimal zur Integration in eine Home Theater Anlage geeignet. Weitere unschlagbare Argumente für das Burmester Jubiläumsgerät sind seine XAmp2 Verstärkerstufen und die fortschrittliche Ansteuerung durch unsere BurLink Technologie. Das heißt, sämtliche Funktionen können über diese Schnittstelle durch Mediensteuerungssysteme wie Control4 gesteuert werden. Eine 2-Zonen-Architektur ermöglicht universelle Einsatzmöglichkeiten.
Der 077 arbeitet vollkommen symmetrisch, weitestgehend im Class-
A Bereich und ist, wie alle Burmester Geräte, zudem vollständig DC gekoppelt.
Er ist mit internem oder externem Netzteil erhältlich.