Burmester 175 Schallplattenspieler

Burmester 175 Schallplattenspieler

31.973,00 €Preis

 

EIGENSCHAFT

Nach über 35 Jahren Erfahrung in der Verarbeitung von
feinsten Phono-Signalen krönt Burmester die Reihe der
erfolgreichen Phono-Vorstufen mit einem Schallplattenspieler.
Schon auf den ersten Blick als typischer Burmester
erkennbar, bedient sich der 175 Schallplattenspieler
charakteristischer Gestaltungselemente der Reference
Line. Die integrierte Signalverarbeitung aus dem
Burmester 100 Phonopreamplifier verarbeitet die
feinen Phono-Signale auf höchstem Niveau.


Plattenteller
Der Plattenteller des 175 Schallplattenspielers ist als
Sandwich Konstruktion aus zwei Schichten Aluminium
und einer weiteren Schicht Messing dazwischen ausgeführt.
Dieses Konstruktionsprinzip sorgt für eine
optimale Bedämpfung und daraus resultierend weniger
Resonanzen. Die Bitumenbeschichtung der Rückseite
des Tellers steigert die Dämpfungseigenschaften
nochmals. Das Tellerlager ist lebenslang wartungsfrei
ausgelegt und daher jederzeit zum Einsatz bereit. Der
Subteller mit Konus ermöglicht das spielend leichte
Aufsetzen des Tellers und zentriert sich so automatisch
für perfekten Rundlauf.


Antrieb – die Quadratur des Kreises
Der 175 Schallplattenspieler wird von vier Motoren
angetrieben, die sich im Außenquadrat um den Subteller
befinden. Diese Quadratur des Kreises und der
Einsatz mehrerer Riemen sorgen dafür, dass kein
ungleichmäßiger Zug auf das zentrale Lager entsteht.
Die zweifache Ausführung dieser Anordnung verkürzt
die Hochlaufzeit und verbessert den Gleichlauf. Hieraus
ergeben sich gleichzeitig ein verbesserter Klang und
eine schnelle Startzeit des Laufwerks.
Neben der Mechanik und der Anordnung der
Antriebskomponenten sind auch die Steuerelektronik
und die Motoren entscheidend für ein überzeugendes
Klangerlebnis. Die verwendeten AC Synchron Motoren
werden von einer digitalen Motorelektronik angetrieben,
die mit ihrem hochpräzisen Oszillator und perfekter
Sinus- und Cosinusspannung ihre Arbeit verrichtet.
Die Elektronik ist hierbei vollkommen immun gegen
Schwankungen der Netzspannungsfrequenz. Durch den
hohen Wirkungsgrad der Elektronik, der Treiberstufen
und der Motoren bleibt die gesamte Einheit kühl und
frei von wärmebedingten Beeinträchtigungen.


Tonarm
Neben dem Antrieb ist auch der kardanisch gelagerte
9 Zoll Tonarm mit Carbon Rohr Hüter des heiligen
Klanges. Seine Lagerung in Form eines Hybridlagers aus
Stahl und Keramik garantiert die saubere Abtastung der
vinylen Schätze. Das Antiskating ist via Stellknopf präzise
einstellbar.


Verstärkung und Netzteil
Der 175 ist als aktiver Schallplattenspieler konzipiert.
So können die sehr feinen Signale vom Tonabnehmer
schon nach kürzestem Weg behutsam verstärkt werden.
Diese Aufgabe übernehmen Phonoplatinen die auf den
Schaltungen des legendären Burmester 100 Phono
Preamplifier basieren und speziell für den Einsatz im
175 Plattenspieler optimiert wurden. So ermöglichen
sie Fremdspannungswerte auf überragendem Niveau.
Die Verwendung eines externen Netzteils steigert die
Klangqualität weiter, da Brumm- und Störkomponenten
aus der Netzspannung weit weg vom hochempfindsamen
Tonabnehmer verbannt werden.

© 2020 ELBFIDELITY