Burmester B10

Burmester B10

4.289,00 €Preis

 

EIGENSCHAFT

Ursprünglich war der B10 Lautsprecher ausschließlich als Nahfeldmonitor für Musikaufnahmen in Dieter Burmesters privaten Studio gedacht. Auf Grund seiner enormen Performance wurde das Konzept schließlich für eine klanglich verblüffende Regalbox mit nur geringem Platzbedarf übernommen. Es gibt eine ganze Reihe von Besonderheiten, die Burmesters B10 von üblichen Kompaktlautsprechern abhebt. Ein Beispiel dafür ist seine Schallwand,
die bis zu 48 mm stark ist und die Lautsprecherfront mit einer 10 mm starken Frontplatte aus massivem Aluminium abschließt. Normalerweise überträgt ein Tiefmitteltöner seine Schwingungen auf die Schallwand, die wiederum Vibrationen an die übrigen Gehäusewände weitergibt. Nicht so bei unserem B10 Lautsprecher, der über eine außergewöhnlich starke Gehäusefront in Sandwich-
Bauweise verfügt. Auch die bewusste Auslegung von Tiefmitteltöner und Frequenzweiche für ein äußerst zügiges Einschwingen im Grundtonbereich ist eine Besonderheit, die sich extrem positiv auf die Klangeigenschaften auswirkt. Die Einschwingvorgänge haben einen sehr großen Einfluss auf die räumliche Wahrnehmung und die empfundene Transparenz des Klangbilds. Auf diesem Gebiet kann der B10 kein anderer Lautsprecher etwas vormachen. Zur filigranen Obertonwiedergabe perfektionierten wir das außergewöhnliche
Ringstrahlerprinzip. Das Resultat besteht in einem einzigartigen Hochtöner mit ringförmiger Membran, der exklusiv für Burmester hergestellt wird. Seine klanglichen Vorzüge verdankt er vor allem der Tatsache, dass Membranmitte und -rand nur wenige Millimeter von der antreibenden Schwingspule entfernt sind und daher in winzigsten Sekundenbruchteilen auf jede Signaländerung reagieren. Zusätzlich zur mechanischen Dämpfung durch einen Schaumstoffzylinder besitzt der B10 Lautsprecher einen Bassschalter für Anpassung der Basswiedergabe an die räumlichen Gegebenheiten und den persönlichen Hörgeschmack. Damit wird er jeglichen räumlichen Gegebenheiten optimal gerecht. Das noch folgende Diagramm zeigt den maximalen und den minimalen Schalldruck, der sich mit Hilfe des beigefügten Schaumzylinders und des Bassschalters im Anschlussterminal einstellen lässt.

© 2020 ELBFIDELITY